Leopold-Museum "Wien um 1900": Glanz und Glamour der Gesättigten. Juni 2018. In der dritten Etage wird dem österreichischen Expressionismus (Richard Gerstl, Oskar Kokoschka, Egon Schiele etc.) Es ist vollbracht, wenngleich in letzter Minute: Die Anlieferung einiger Exponate für die neue Dauerpräsentation des Leopold Museums hatte sich verzögert. Jänner 2018 bis zum 16. Wien stand im internationalen Ranking schon immer ganz vorne, wenn es um die Präsentation seiner Kulturschätze wie selbstverständlich auch der hiesigen opulenten Kulturszene geht. WIEN / Leopold Museum: WIEN UM 1900 KLIMT – MOSER – GERSTL – KOKOSCHKA Vom 18. 18.01.2018 - 03.06.2018. Ausstellungsbilder; Das Leopold Museum beherbergt die größte und bedeutendste Sammlung an Werken von Egon Schiele und eine gleichermaßen einzigartige Kollektion an Meisterwerken der Kunst Wiens um 1900. Urquell der Moderne: Bilder. „Wien 1900 – Aufbruch in die Moderne“ im renommierten Wiener Leopold-Museum. Leseprobe Katalog „Madness & Modernity - Kunst und Wahn in Wien um 1900“ Farb- und Schwarzweißabbildungen, broschierte Ausgabe, 164 Seiten, erschienen … Wien um 1900. Das beeindruckende, von Leopold Museum-Direktor Hans-Peter Wipplinger herausgegebene Kompendium gibt den bisher umfassendsten Einblick in die faszinierende Epoche der … Wien (ots) - Prachtband Wien 1900. Wien (ots) - Beethoven-Verehrung um 1900, J.M. und die Idee des Gesamtkunstwerkes. Kat. Leopold Museum: Wien um 1900. Auchentallers Musikzimmer und Emil Pirchans unerschöpfliche Designvielfalt Das Leopold Museum präsentiert anlässlich der Wiedereröffnung seit 8. WIEN UM 1900 Klimt - Moser - Gerstl - Kokoschka. Aufbruch in die Moderne. Die Ausstellung Wien um 1900 ist als neue Dauerpräsentation des Leopold Museum konzipiert und gewährt einen Einblick und Vielfalt künstlerischer wie geistiger Errungenschaften dieser Epoche mit all ihren kulturellen, sozialen, … Museum Leopold, Wien 2019 | Wipplinger, Hans-Peter | ISBN: 9783960985341 | Kostenloser Versand für … Aufbruch in die Moderne ist erschienen! Die Leopold-Ausstellung zeigt die innovativen Leistungen der Secessionisten (Gustav Klimt, Koloman Moser, Carl Moll etc.) Wien um 1900. Olga Wisinger-Florian, Sommerabend, 1896 (© Leopold Privatsammlung Foto Leopold Museum, Wien Manfred Thumberger) Broncia Koller-Pinell, Sitzende (Marietta), 1907 (© Sammlung Eisenberger, Wien, Foto Vera Eisenberger KG, Wien) Aufbruch in die Moderne: Ausst. Leopold Museum: Wien 1900 auf drei Etagen. Um das "Fluidum Wien um 1900" greifbar zu machen, hat sich das Leopold Museum ordentlich ins Zeug gelegt. Der mit Spannung erwartete Katalog zur spektakulären neuen Dauerpräsentation der Wien 1900-Sammlung des Leopold Museum ist ab sofort erhältlich. Das Leopold Museum in Wien, das eine der bedeutendsten Sammlungen österreichischer Kunst um 1900 besitzt, zeigt die künstlerische Verankerung Olbrichs in der Wiener Moderne anhand bedeutender Exponate von Otto Wagner, Koloman Moser oder Gustav Klimt. Reiter. Foto: Leopold Museum, Lisa Rastl Repertoire des Kunstgewerbes: Glaskunst der Epoche "Wien um 1900", entworfen und gefertigt in den Ateliers der Wiener Werkstätte und anderen Manufakturen.